Doppelkarten für die Frankiermaschine

Häufig fragen Kunden bei uns an, ob wir Doppelkarten für die Frankiermaschine im Sortiment führen. Vielen Kunden ist allerdings gar nicht genau klar, was sie benötigen.

Unter einer Doppelkarte versteht man ein Blatt, auf dem zwei Frankieretiketten übereinander angeordnet sind.

Üblicherweise spricht man dann von Frankieretiketten doppelt. Mit Doppelkarte gemeint ist, dass sich auf einer Karte (Blatt) zwei Etiketten befinden.

Die doppelten Frankieretiketten sind für alle Frankiermaschinen geeignet, da sie ein ähnliches Format wie ein DIN lang Briefumschlag besitzen und auch in die normale Briefzuführung eingelegt und wie ein normaler Brief frankiert werden.

Wird ein Frankieretikett auf der Doppelkarte frankiert, kann man das Blatt um 180 Grad drehen und das zweite Etikett auch frankieren.

Bei hochwertigen Doppelkarten sind die beiden auf dem Blatt befindlichen Etiketten mit einem festen Mittelstreifen voneinander getrennt, so dass man auch nur ein Etikett frankieren kann und das Blatt genug Stabilität aufweist, dass man das zweite Etikett zu einem späteren Zeitpunkt frankiert.

Die in unserem Sortiment angebotenen Doppelkarten finden Sie hier: https://www.frankierprofi.de/1000-Frankierprofi-Frankieretiketten-160-x-45-mm-doppelt-weiss::27.html

Ihr Frankierprofi.de Serviceteam

Pitney Bowes Verbrauchsmaterial wird teurer

Wie auf der Internetseite des Frankiermaschinenherstellers Pitney Bowes zu sehen, wurde der Preis für original Pitney Bowes Verbrauchsmaterial erhöht.

Erkennbar ist, dass original Pitney Bowes Farbpatronen je nach Modell um ein paar Euro angehoben wurden.

Da wir noch ausreichend Lagervorräte haben, bieten wir hierfür weiter unsere alten, günstigeren Preise an.

Ob wir die original Pitney Bowes Farbpatronen in unserem Sortiment bei nächster Bestellung auch im Preis anheben müssen, ist aktuell noch nicht bekannt. Wir versuchen den alten, aktuellen Preis aber so lange wie möglich zu halten.

Um garantiert den aktuellen, alten Preis zu sichern, empfehlen wir Ihnen möglichst schnell und auf Vorrat bei uns zu bestellen, damit sie von der Preiserhöhung längere Zeit nicht betroffen sind.

Ihr Frankierprofi.de Serviceteam

Francotyp-Postalia PostBase Vision Frankiermaschine veröffentlicht

Manchmal geht es schneller als man denkt – heute nun findet sich die neue PostBase Vision Frankiermaschine auf der Internetseite von Francotyp-Postalia Deutschland.

Über die Features der Frankiermaschine haben wir bereits nach Bekanntwerden berichtet, so dass es nun keine Überraschungen mehr gibt.

Interessant wird es zu sehen sein, wie leise die PostBase Vision aufgrund ihrer neuen Tinten- und Brieftransporttechnologie wirklich arbeitet.

Erhältlich sind nun auch die Kartuschen für die Frankiermaschine:

Artikel-Nr. 580059772200 – FP-Kartusche medium (20ml) für PostBase Vision blau – 99,90 € Einzelpreis
Artikel-Nr. 580059772400 – FP-Kartusche large (40ml) für PostBase Vision blau – 139,90 € Einzelpreis

Damit kostet die neue large Kartusche genau so viel wie das medium Kartuschen-Set der normalen PostBase bei identischer Tintenfüllmenge. Kunden mit sehr hohem Volumen greifen aber gerne auf das PostBase XL Kartuschen-Set zurück, das natürlich ein deutlich besseres Preis-/Füllmengenverhältnis bietet.

Wie effizient die Post Base Vision druckt und wie viele Frankierungen dann mit einer Kartusche erzielt werden können, bleibt aktuell offen. Francotyp gibt aktuell keinen genauen Wert an, sondern nur, dass dies abhängig vom Frankierabdruck und Frankierverhalten ist. Vermutlich folgt noch ein ungefährer Wert, wie er bei den alten Kartuschen angegeben wird.

Bei den Frankierstreifen scheinen alle für die PostBase bereits passenden Frankieretiketten und Frankierstreifen auch für die PostBase Vision verwendet werden können.

Ob die FP PostBase Vision eine wirkliche Verbesserung und Erleichterung bringt, muss jeder Kunde selbst entscheiden beziehungsweise die Werte seiner aktuellen Frankiermaschine vergleichen.

Ihr Frankierprofi.de Serviceteam

Artikel-Nr. 580059772200 – Original Francotyp-Postalia medium Kartusche für PostBase Vision

In anderen Frankiermaschinenmärkten bereits erhältlich, kommt wohl in absehbarer Zeit die neue Francotyp-Postalia PostBase Vision Frankiermaschine auch nach Deutschland.

Sie bietet neben einem modernen Design diverse neue, innovative Funktionen und wird so wohl zur Speerspitze im Frankiermaschinenportfolio des deutschen Hersteller Francotyp Postalia.

Über die öffentliche Google-Suche ist nun bereits das Verbrauchsmaterial für die Post Base Vision aufrufbar. Mit der FP Artikelnummer 580059772200 wird die FP-Kartusche medium für jede PostBase Vision mit 20ml Füllmenge und blauer Druckfarbe im Francotyp Postalia Online-Shop angeboten. Ein Preis wird noch nicht angegeben.

Erkennbar ist bereits, dass die medium Variante mit 20ml Füllmenge sehr klein ausgefallen ist und in der Füllmenge der der PostBase Mini medium Tintenkartusche entspricht, die laut Herstellerangabe ausreichend für bis zu 4.000 Frankierungen ist.

Es bleibt gespannt, wie hoch die Frankierleistung bei der PostBase Vision ist und welcher Preis für die Kartusche aufgerufen wird, woran dann der Preis pro Frankierung und damit die Verbrauchsmaterialkosten der PostBase Vision errechnet werden können.

Sobald das Francotyp Postalia PostBase Vision Frankiersystem in Deutschland erhältlich ist, informieren wir Sie an dieser Stelle natürlich wieder sofort.

Ihr Frankierprofi.de Serviceteam

Ab 1. Januar 2020 Dialogpost nur noch für Werbung

Wer viele Briefe auf einmal versendet, verwendet oft die vergünstigten Tarife der Deutschen Post Dialogpost mit seiner Frankiermaschine.

Aufgrund geänderter Rechtslage passt die Deutsche Post zum 1. Januar 2020 ihre Geschäftsbedingungen an, so dass ab diesem Zeitpunkt per Dialogpost nur noch explizit Werbung versendet werden darf.

Unter Werbesendungen werden Sendungen verstanden, die zum Kauf eines Produkts oder einer Dienstleistung anregen, worunter zum Beispiel auch Einladungen zu Produktneuheiten, Festen, Gewinnspielen uvm. fallen.

Ab dem 1. Januar 2020 nicht mehr per Dialogpost erlaubt sind allgemeine und persönliche Informationen wie Änderung des Firmennamens oder der AGB oder Einladungen zu Aktionärsversammlungen.

Damit die Kunden, die bislang von den erheblichen Preisvorteilen der Dialogpost profitiert haben nicht vollständig wegfallen, können sie ab einer bestimmten Menge und unter bestimmten Voraussetzungen von vergünstigten Konditionen des normalen Briefs profitieren.

Ihr Frankierprofi.de Serviceteam