Neopost ändert seinen Namen in Quadient

Der bekannte französische Frankiermaschinenhersteller Neopost hat angekündigt seinen Namen in Quadient zu ändern. Damit möchte Neopost eine neue Markenstrategie beginnen.

Gemäß Pressemitteilung soll die neue Markenidentität ab dem 23. September 2019 ausgespielt werden.

Es bleibt spannend, welche Änderungen es neben dem Markennamen noch geben wird und ob in Zukunft Neopost Frankiermaschinen mit dem Namen Quadient vertrieben werden.

Ihr Frankierprofi.de Serviceteam

Frankiermaschinenhersteller Frama mit neuem Look

Seit dem 01.09.2016 präsentiert sich der bekannte schweizer Frankiermaschinenhersteller FRAMA mit neuem Logo und Design.

Das Logo wurde mit neuer Schriftart und Farbe im Grauton modernisiert und durch den Slogan „mail. message. managed“ ergänzt. Damit richtet sich Frama vermutlich auf die kommende Zeit ein, die neben Frankiermaschinen für den haptischen Brief auch digitale Lösungen beinhaltet.

Mit dem neuen Frama Markenauftritt zieht Frama den anderen Frankiermaschinenherstellern Francotyp-Postalia, Pitney Bowes und Neopost nach, die bereits vor mehreren Monaten oder Jahren ihren Markenauftritt modernisiert haben.

Ob sich durch das neue Design auch die Frankiersysteme von Frama optisch ändern werden, ist aktuell noch nicht bekannt, aber denkbar.

Ihr Frankierprofi.de Serviceteam

Frankiermaschinen Hersteller

Bei Interesse an einer neuen Frankiermaschine führt man üblicherweise eine Marktbeobachtung durch und informiert sich bei den verschiedenen Herstellern über deren Frankiermaschinenmodelle, Funktionen und Angebote.

Da der Frankiermaschinenmarkt jedoch relativ klein ist, fällt es vielen Anwendern bereits schwer, die auf dem Markt agierenden Hersteller von Frankiermaschinen ausfindig zu machen, was einen Vergleich erschwert.

Grundsätzlich teilen sich in Deutschland die folgenden fünf Frankiermaschinen-Hersteller den Frankiermaschinenmarkt und bieten Frankiergeräte verschiedener Größenklassen an:

  • Pitney Bowes
  • Neopost
  • Francotyp-Postalia
  • Frama
  • Telefrank

Vor Anschaffung eines neuen Frankierers oder Frankiersystems lohnt es sich bei allen Herstellern über die angebotenen Geräte, Funktionen und Angebote zu informieren.

Im Blick sollte jedoch nicht nur der Anschaffungspreis oder die Mietgebühr sein, sondern auch die entstehenden kontinuierlichen Folgekosten durch zum Beispiel Wartungen, Service oder Verbrauchsmaterial.

Ihr Frankierprofi.de Serviceteam

Neuer Markenauftritt des Frankiermaschinenherstellers Neopost

Der französische Hersteller von Lösungen rund um die Postbearbeitung Neopost präsentiert sich seit dem 1. Februar 2015 in neuem Design.

Verändert wurde u.a. das Neopost Logo, das jetzt in einem modernen Grün-Ton erscheint und neben dem Namensschriftzug ein speziell geformtes „N“ trägt. Auch wurde der Slogan geändert.

Durch die Erweiterung des Neopost Geschäftsfelds vom Anbieter für Postbearbeitungslösungen zu den Bereichen Kommunikation und Transport wurde der Markenauftritt modernisiert.

Ihr Frankierprofi.de Serviceteam

Frankiermaschine Hersteller

Vor der Anschaffung einer neuen Frankiermaschine sollte man sich über die verschiedenen Frankiermaschinenmodelle der verschiedenen Frankiermaschinenhersteller informieren.

Jeder Hersteller hat Frankiermaschinen verschiedener Leistungsklasse für Anwender mit unterschiedlichen Anforderungen und Bedarf im Sortiment – ein Vergleich der Modelle ist immer sinnvoll.

Die bekannten Frankiermaschinen Hersteller, die Maschinen für den deutschen Markt anbieten, sind folgende Unternehmen:

  • Pitney Bowes
  • Neopost
  • Francotyp Postalia
  • Frama
  • Telefrank

Ihr Frankierprofi.de Serviceteam